Skip to main content

Seiwert-Tipp No. 42/10-2014 Ihr Erfolgscoaching: MEHR ZEIT MIT DEN 4 Vs

Die folgenden einfachen Prinzipien helfen Ihnen dabei, Ihre wertvolle Zeit nicht mit Unwichtigem zu vergeuden und den wichtigen Aufgaben Vorrang einzuräumen. Vereinfachen: Erledigen Sie unwichtige Aufgaben mit möglichst wenig Aufwand. Folgen Sie der 80/20-Regel und seien Sie bei diesen Arbeiten ruhig mal unperfekt. Vereiteln: Streichen Sie Überflüssiges konsequent von Ihrer To-Do-Liste und sagen Sie öfter […]

Außergewöhnliche Belastungen – Abzugsfähigkeit bei der Einkommensteuer

(WKr) Der Begriff der außergewöhnlichen Belastung ist in zwei Gruppen zu unterscheiden: § 33 Einkommensteuergesetz (EStG)Außergewöhnliche Belastungen allgemeiner Art § 33a und § 33b Einkommensteuergesetz (EStG)Höchst- und Pauschbeträge für einzelne, herausgegriffene Gruppen. Die zwei Gruppen unterscheiden sich in dem Punkt, dass bei den außergewöhnlichen Belastungen allgemeiner Art § 33 EStG es keine Höchstbeträge für den […]

Die Fachkommission Recht im DVWO informiert: Vorsicht bei Werbung für Kinesiologie

In einer im August 2014 veröffentlichten Entscheidung befasst sich das OLG Hamm (Urteil vom 20.05.2014 – 4 U 57/13) mit der Werbung für kinesiologische Behandlungsverfahren. Das Gericht urteilte, dass fachlich umstrittene Wirkungsangaben in den werblichen Aussagen einer Kinesiologin unzulässig sind, wenn nicht gleichzeitig die Gegenmeinung erwähnt wird. Die Kinesiologin bietet in ihrer Praxis „begleitende Kinesiologie“ […]

PwC-Studie: „Future of work: A journey to 2022“

Deutsche Arbeitnehmer wünschen sich Jobsicherheit – aber nicht um jeden Preis PwC-Studie: Mehrheit der Deutschen lehnt Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit ab / Privatsphäre wird großgeschrieben / Drei Arbeitswelten der Zukunft Frankfurt am Main, 31. Juli 2014. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland wünschen sich in Zukunft vor allem einen sicheren Job. Über die Hälfte der Befragten (56 Prozent) gab […]