Skip to main content

DVWO und BiBB

Gestalten Sie die Altersvorsorgepflicht für Selbstständige mit

In Berlin finden derzeit die Sondierungsgespräche zum Thema Altersvorsorgepflicht für Selbstständige statt. Sie sind Bestandteil des aktuellen Koalitionsvertrages. Unser Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V. (DVWO) wurde als einer von 11 (!) Berufsverbänden bundesweit zu den Sondierungsgesprächen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales eingeladen, um die Meinung der „Betroffenen“ zu spiegeln und so die Gestaltung der neuen […]

Wissenstransfer – Wie kommt die Wissenschaft in die Praxis?

Mit dem Themenschwerpunkt der Umfrage 2018 stellt wbmonitor Erkenntnisse zu bislang wenig erforschten Fragen des Transfers wissenschaftlichen Wissens in die Handlungspraxis von Weiterbildungsanbietern zur Verfügung. Neben der Bedeutung von Wissenschaft und Forschung für die Praxis wird u. a. untersucht, welche Informationsquellen das Führungspersonal der Einrichtungen nutzt und in welchen Formen Kontakte zu wissenschaftlichen Institutionen bestehen. […]

Wie wird aus digitalisierter Weiterbildung „gute Arbeit“?

Im Webinar „Weiterbildungs-Arbeit 4.0“ unseres Kooperationspartners wb-web ging es unter anderem um diese Fragen

  • Welche Veränderungen von Arbeit assoziieren wir allgemein mit „Arbeit 4.0“?
  • Wie hat diese Dynamik das eigene Handeln als Weiterbildner bereits erreicht?
  • Wie wird aus digitalisierter Weiterbildung „gute Arbeit“?

Die wichtigsten Erkenntnisse und weiterführende Links finden Sie hier im Blog.

Vereine, Stiftungen und Co als Bildungspartner

Vereine wie GABAL e.V. sind unverzichtbar für die Bildungslandschaft. Sie leisten angesichts des demographischen und digitalen Wandels einen wichtigen Beitrag zum lebenslangen Lernen und zur gesellschaftlichen Integration. Das zeigt eine neue Studie, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde. Bildungsaktivitäten zivilgesellschaftlicher Akteure Gelernt wird nicht nur in Schulen und Universitäten. Auch Sportvereine, Musikschulen […]

Weiterbildungs-Arbeit 4.0

Der GABAL e.V. ist Mitglied im wb-web Unterstützerkreis, www.die-bonn.de. Am 25.04.2018 lud das wb-web, Deutsches Institut für Erwachsenenbildung Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V.,  zum Webinar „Weiterbildungs-Arbeit 4.0“ ein.   Mehr als 60 Teilnehmende folgten der Einladung und den Impulsen der Referentinnen und Referenten zu den zentralen Fragen: – Welche Veränderungen von Arbeit werden allgemein mit […]

Einladung zu den GRETA-Workshops

Das vom BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung – geförderte und vom DIE – Deutsches Institut für Erwachsenenbildung; Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen – koordinierte Projekt GRETA hat mit der Unterstützung des DVWO in den letzten drei Jahren „Grundlagen für die Entwicklung eines trägerübergreifenden Anerkennungsverfahrens für die Kompetenzen Lehrender in der Erwachsenen- und Weiterbildung“ geschaffen. […]

DVWO zur Kranken- und Pflegeversicherung Petition: Einkommensabhängige Beiträge für Selbstständige – die Benachteiligung beenden!

Gesetzliche Krankenkassen berechnen den Beitrag bei Angestellten ausschließlich bezogen auf deren Bruttoeinkommen aus der angestellten Tätigkeit. Dabei gibt es eine Unter- und eine Obergrenze. Einkünfte bis zu 450,00 Euro monatlich sind sozialabgabenfrei. Auf Beträge oberhalb eines monatlichen Bruttoeinkommens von 4.350,00 Euro werden keine Krankenkassenbeiträge mehr fällig. Wer als Angestellter ein geringes Einkommen hat, zum Beispiel […]

Tagesstände auf der didacta 2018

Für interessierte Aussteller aus dem Bereich Qualifizierung/Training gibt es die Möglichkeit, Tagesstände auf der didacta 2018 anzumieten. Kosten pro Tagesstand: 490 Euro zzgl. MwSt. für den Tagesstand Weitere Infos und Anmeldung: didacta_Tagesstände_ Hannover_2018_Anmeldung   Kontakt: Annette Eich Bavariastr. 14 D 80336 München T +49 (0)89 – 502 85 82 F +49 (0)89 – 72 633 […]

GRETA Infoblatt

GRETA steht für  „Grundlagen für die Entwicklung eines trägerübergreifenden Anerkennungsverfahrens für die Kompetenzen Lehrender in der Erwachsenen- und Weiterbildung“. Ziel des dreijährigen Projekts ist es, ein Konzept für ein mögliches Anerkennungsverfahren inkl. geeigneter Instrumente zu entwickeln, mit denen sich non-formal und informell erworbene Kompetenzen von Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung anerkennen lassen. Weiterlesen… DVWO_151215_Infoblatt_GRETA

Die Fachkommission Recht im DVWO informiert: Vorsicht bei Werbung für Kinesiologie

In einer im August 2014 veröffentlichten Entscheidung befasst sich das OLG Hamm (Urteil vom 20.05.2014 – 4 U 57/13) mit der Werbung für kinesiologische Behandlungsverfahren. Das Gericht urteilte, dass fachlich umstrittene Wirkungsangaben in den werblichen Aussagen einer Kinesiologin unzulässig sind, wenn nicht gleichzeitig die Gegenmeinung erwähnt wird. Die Kinesiologin bietet in ihrer Praxis „begleitende Kinesiologie“ […]