Skip to main content

Webtalks: Webinare zu aktuellen Weiterbildungsthemen

Im Webtalk teilen Expertinnen und Experten aus unserem Netzwerk ihr Wissen: In den 45-minütigen Talks sprechen wir über aktuelle Themen der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung, diskutieren neue Methoden und geben fachliche Tipps und Erfahrungen weiter.

nächste Termine:

08.11.2019SCIL Profile – So werden noch mehr Begegnungen erfreulich und erfolgreich
13.12.2019Wie Sie lebendige und kreative Webinare gestalten

 


Mit freundlicher Unterstützung des DIM Deutsches Institut für Marketing Deutsches Institut für Marketing - LogoGmbH, www.Marketinginstitut.BIZ

 

und der edudip GmbH, www.edudip.com 


Hier die Links zu den Mitschnitten:

 

Ist digital echt egal? Analoge Führung versus digitale Führung

Webtalk-Aufzeichung der RG Oberbayern vom 23.07.2019. Referentin: Barbara Liebermeister, Moderation: Christiane Espich

Was bleibt, was ändert sich in der Führung im digitalen Zeitalter?

Die erfolgreiche Führungskraft von morgen weiß: Nicht die Technologien, sondern die Beziehungen zu und zwischen Menschen sind der zentrale Erfolgsfaktor im 21. Jahrhundert, so Tenor der Managementberaterin Barbara Liebermeister.

Freuen Sie sich auf wertvolle Praxistipps und einen lebendigen Austausch zu den Themen:
– was die Kernkompetenzen der Führungskraft von heute sind
– aktuelle Studienergebnisse & Leadership-Trendbarometer
– was die do’s and don’ts in der digitalen Führung sind.

Link zum Mitschnitt >>


Blogging light

Webtalk-Aufzeichung vom 12.07.2019 / Referentin: Kerstin Boll, Moderation: Hanspeter Reiter

Warum nur zitieren Trainer und Coaches in den Social Media immerzu fremde Geistesgrößen? Warum verstecken Sie sich hinter Sonnenuntergängen, Blumen, Geburtstagskuchen und Fotos aus den Ferien? Trainer und Coaches wissen viel. Für ihr Wissen werden sie gebucht. Warum erzählen sie also nichts von sich?

Im Webtalk lernen Sie eine Alternative kennen: Erzählen Sie davon, was Sie tun und weshalb Sie Ihr Tun so gestalten und nicht anders. Was Ihre Arbeit für Ihre Kunden und deren Umgebung bedeutet. Erklären Sie Dinge, die für Ihre Kunden wichtig sind und geben hier und da eine Kostprobe Ihres Könnens. Mit dieser journalistischen Kreativitätsmethode gehen Ihnen nie wieder die Ideen für Ihre Timeline aus.

Link zum Mitschnitt >>


Urheberrecht – Neuigkeiten für Trainer, Berater & Co.

Webtalk-Aufzeichnung vom 14.06.2019

Sie erfahren in dem Webtalk mit Dr. jur. Achim Zimmermann,
– die Grundlagen des Urheberrechts
– wie Sie Ihre eigenen Unterlagen schützen
– welche aktuellen Änderungen für Weiterbildner relevant sind.

Kürzlich wurde das Urheberrecht zugunsten des Bildungssektors angepasst: Viele Regelungen, die bisher den Weiterbildnern einen engen Rahmen für zulässiges Handeln gesteckt haben, wurden im Zuge dieses Reform „entschärft“. Was bis vor Kurzem nur innerhalb enger Grenzen zulässig war, lässt sich jetzt deutlich einfacher umsetzen.
Es moderiert Hanspeter Reiter.

Link zum Mitschnitt >>


Outdooraktivität in der Personalentwicklung

Jedes Unternehmen ist individuell. In hektischen, sich schnell ändernden Zeiten sollten dementsprechend auch die Personalentwicklungsmaßnahmen gestaltet sein.

Anke Zormeier zeigt in dem GABAL Webtalk der RG Oberbayern, wie ein Workshop oder Training in und mit der Natur für ein Team ein echter Mehrwert sein kann, was die Vorteile von Trainings in der Natur sind und wie Sie als Führungskraft davon profitieren können, Ihre Mitarbeiter in einem Training in und mit der Natur zusammen agieren zu sehen.

Es moderierte Christiane Espich.

Link zum Mitschnitt >>


Die Stimme im Webinar

Webtalk-Aufzeichnung vom 12.04.2019

Eines der wichtigsten Überzeugungsmittel im Webinar oder Webtalk ist unsere Stimme. Wie können wir unsere Stimme so einsetzen, dass wir unsere Inhalte und Anliegen gut transportieren können und dass man uns gut zuhören kann? Zudem: Wie können wir kleine technische Schwierigkeiten mit der Stimme ausgleichen?

In dem Webtalk erfahren Sie von Rhetoriktrainerin Dagmar D’Alessio, www.rheacting.de,

1. wie wir durch unsere Stimme wirken
2. wie wir kleine technische Störungen beim Webinar durch eine gute Sprechweise ausgleichen können
3. wie ein klarer Stimmsitz und eine klare Artikulation für gute Verständlichkeit sorgen
4. und wie Sie mit Betonung und Pausen überzeugen.

Es moderiert Hanspeter Reiter, www.dialogprofi.de

Link zum Mitschnitt >>


Vom Präsenz- zum Live Online Trainer: Neue Chancen entdecken

Webtalk-Aufzeichnung vom 22.02.2019

Virtueller Klassenraum, virtueller Konferenzraum: Das klingt nach einer effektiven Form der Weiterbildung, zeitsparend, ohne lange Wege – man muss weniger Material schleppen und ist trotzdem live bei den Teilnehmern.

Dennoch, nicht jeder Trainer und Coach schreit gleich „Juhu“, wenn Kunden nach Online-Trainings fragen. Das eigene Training, Schulungen und Coachings virtuell übers Netz anzubieten, ist für viele noch undenkbar und klingt nach viel Aufwand. Aber wie sich in dem Webtalk mit der erfahrenen Live Online Trainerin Inga Geisler zeigt: Es ist machbar.

In dem interaktiven Webinar erarbeiten die Teilnehmer ganz praktisch und Schritt für Schritt,
– wie ein virtueller Klassen-/Konferenzraum funktioniert,
– welche interaktiven Tools sich wie einsetzen lassen,
– was es an technischen und sozialen Kompetenzen braucht, um Online-Trainings durchführen zu können.

Ein bisschen Einarbeitung braucht es natürlich. „Direkt einen Virtual Classroom aufmachen und schon gehts los … das geht nicht“, sagt Inga Geisler, www.ingageisler.de. Wo also starten? Auch hier gibt sie praktische Hinweise, z.B. hinsichtlich Videos und Schulungen.

Eine gute Idee für den Anfang ist übrigens, sich mit Kollegen zusammenzutun, um sich während des Online-Trainings gegenseitig zu assistieren (z.B. um den Chat im Auge zu behalten). Hier kann ein gutes Netzwerk helfen, Kompetenzen aufzubauen und im gegenseitigen Austausch zu lernen.

Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, gibt es z.B. beim GABAL Impulstag: Treffen Sie hier auf Gleichgesinnte aus dem Training und Coaching, von denen manche schon seit einiger Zeit in virtuellen Klassenräumen unterwegs sind.

Link zum Mitschnitt >>


Gesundheit im Unternehmen managen – gestern und heute

Webtalk-Aufzeichnung vom 13.02.2019

Betriebliches Gesundheitsmanagement – eine strategische Managementaufgabe, die sich auszahlt.

Strategisch, das heißt: Modernes BGM setzt sich zusammen aus Zielen, braucht ein gutes Projektmanagement, hat einen Marketingaspekt.

Es geht gar nicht nur darum, gesetzliche Pflichten zu erfüllen. Auf dem Spiel steht auch die Attraktivität als Arbeitgeber. Krankheiten, die lange Ausfallzeiten zur Folge haben (Stichwort: Burnout, Rückenprobleme), sind ein weiteres großes Thema. Dank vieler Daten und Fakten und Best-Practice-Beispiele, die heute zur Verfügung stehen, lässt sich BGM als gesunden Prozess aufsetzen, der ins ganze Unternehmen einziehen sollte.

Dr. Ulrike Stefanowski, www.insano.eu, gibt in dem Webtalk der GABAL Regionalgruppe Oberbayern Einblicke in modernes betriebliches Gesundheitsmanagement und erklärt, warum Gesundheitsförderung kein Selbstläufer ist.

Einige Fragen, die der Webtalk beantwortet:
– Warum sollte ein Unternehmer überhaupt ins BGM investieren?
– Lässt sich Motivation messen?
– Inwiefern wirken die Verhältnisse am Arbeitsplatz und in einem Team direkt auf die Gesundheit?
– Wie erreichen Maßnahmen die Mitarbeiter, die Gesundheitsförderung wirklich brauchen – aber weniger Interesse haben oder sich nicht trauen?
– Was ist mit den Führungskräften?

Es moderiert GABAL Regionalgruppenleiterin Christiane Espich.

Link zum Mitschnitt >>


Mit beruflichen und persönlichen Herausforderungen konstruktiv umgehen

Webtalk-Aufzeichnung vom 08.02.2019

Aufgrund der schlechten Tonqualität haben wir auf eine Veröffentlichung der Aufzeichnung verzichtet.


Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Webtalk-Aufzeichnung vom 17.01.2019

Psychische Gefährdungsbeurteilung (PGB) – ein sperriger Begriff, aber ein aktuelles Thema. Der Gesetzgeber nimmt Arbeitgeber in die Pflicht, einen Prozess dafür im Unternehmen aufzusetzen.

Der Organisationspsychologe und Heilpraktiker Jörg Schülke, www.praxis-joerg-schuelke.de, erklärt im Webtalk, warum Unternehmen auf lange Sicht von PGB sogar noch mehr profitieren als die Mitarbeiter selbst. Entscheidend ist, dass das Thema als ein strategisches begriffen wird, so wie z.B. das Qualitätsmanagement. Wichtig dabei: Es geht bei der Gefährdungsbeurteilung um die Arbeitsbedingungen und die Anforderungen des Arbeitsplatzes. Nicht die Psyche der Mitarbeiter wird untersucht.
Psychische Fehlbelastungen entstehen oft aus teuren Organisationsfehlern und Schnittstellen, deshalb lohnt sich ein Investition in PGB durchaus.

Der Webtalk behandelt die Punkte:

– Psychische Belastung, psychische Beanspruchung, psychische Fehlbelastung, psychische Gefährdung, psychische Gefahr … was ist der Unterschied?
– Was sind die häufigsten Ursachen einer psychischen Fehlbelastung?
– Wer ist an der Durchführung einer Psychischen Gefährdungsbeurteilung im Unternehmen beteiligt, welches sind die Methoden und Prozessschritte?
– Welche Softwarelösungen gibt es, um den Ablauf zu unterstützen?
– Wie können Trainer und Coaches als Berater diesen Prozess begleiten?

Es moderiert GABAL Regionalgruppenleiterin Christiane Espich.

Link zum Mitschnitt >>


Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden!

Webinar-Aufzeichnung vom 11.01.2019

Podcast-Expertin Brigitte Hagedorn, www.audiobeitraege.de, zeigt Ihnen im Schnelldurchlauf die fünf Schritte, die zum Start des eigenen Podcasts nötig sind: Vom Konzept, über die Technik und Produktion bis zum Hosting und der Vermarktung Ihrer Sendungen.

Link zum Mitschnitt >>


Mehr Kunden und mehr Aufträge gewinnen als Coach, Trainer, Berater, oder Therapeut

Robert Flachenäcker, www.beratungs-raum.de, im Gespräch mit Hanspeter Reiter.

Aufzeichnung vom 14.12.2018.

Ziel des Webtalks ist, Kolleginnen und Kollegen für die wirksamen Möglichen erfolgreicher Kundenakquise zu sensibilisieren: Online, offline, mit Social Media, Internetwerbung (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO) und im persönlichen Gespräch mit Kunden.
Link zum Mitschnitt >>


Konfrontierende Kommunikation für Ausbilder und Führungskräfte von jungen Mitarbeitern

Christine Espich, www.mim-personalentwicklung.de. Es moderiert Dr. Rudolf Müller.

Aufzeichnung vom 18.10.2018.

Mit dem Webinar möchte Frau Espich die Wahrnehmung für generationenspezifische Kommunikation schärfen, einen neuen Kommunikationsstil (kK) vorstellen sowie Hindernisse besprechen und Lösungen aufzeigen.
Link zum Mitschnitt >>


Guerrilla Digital – Digitalisierung hat nichts mit Größe zu tun

Miriam Hamel im Gespräch mit André Daus, andredaus.com, Aufzeichung vom 12.10.2018.

Der Experte für komplexe Veränderungsprozesse und Strategie erklärt, wie kleine Unternehmen digitaler und dadurch schneller und flexibler werden.
Link zum Mitschnitt >>


Warum Vertrauen die Basis aller Verkaufsentscheidungen ist

Miriam Hamel im Gespräch mit Verkaufsentwicklerin Maria Azzarone, www.maria-azzarone.de, Aufzeichnung vom 14.09.2018.

Die Teilnehmer lernen, wie sie das Kundenvertrauen gezielt steuern und damit ihren Vermarktungserfolg verbessern.
Link zum Mitschnitt >>


Wenn Kunde auf Trainer trifft …

Hanspeter Reiter im Gespräch mit Trainervermittlerin Ute Roehl, www.roehl-trainer.de, Aufzeichnung vom 10.08.2018

Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Bedürfnisse von Personalverantwortlichen und Trainern. Sie erhalten Tipps, um ein gemeinsames Verständnis für eine gelingende Zusammenarbeit zu erreichen.
Link zum Mitschnitt >>


Digitale Transformation im Mittelstand, erst analog, dann digital

Business-Experte Sascha Zöller, www.saschazoeller.de, Aufzeichnung vom 13.07.2018

Die Teilnehmer erhalten Tipps, wie mit der richtigen Einstellung zur Digitalisierung, der Erfolg nachhaltig gesteigert und das bestehende Geschäft für die Zukunft vorbereitet werden kann. Es moderiert Miriam Hamel.
Link zum Mitschnitt >>


Die Geheimnisse der Körpersprache und die 7 Schlüssel zum Entlarven der Lüge

Christian Morgenweck, www.christian-morgenweck.com, Aufzeichnung vom 09.06.2018

Die Teilnehmer erhalten Tipps, um Körpersprache erfolgreich einzusetzen und zu lesen, sowie eine Anleitung zum Erkennen von Täuschungen. Es moderiert Miriam Hamel.
Link zum Mitschnitt >>


Meetings erfolgreich gestalten

Anja Oser, www.parla.de, Aufzeichnung vom 18.05.2018

Erfahren Sie in dem Webtalk, moderiert von Kai Bühler, wie Sie durch effektivere Meetings Zeit und Energie gewinnen. Und wie Sie mehr Umsetzungserfolg und höhere Motivation aller Beteiligten erreichen.
Link zum Mitschnitt >>


Wie Sie mit visueller Kommunikation Ihre Ziele erreichen

Miriam Hamel, www.visualselling.de, Aufzeichnung vom 13.04.2018

Miriam Hamel zeigt in dem Webtalk, moderiert von Hanspeter Reiter, weshalb Visualisierungen wirken und wie Sie Ihre Ziele schnell visualisieren.
Link zum Mitschnitt >>


Horror DSGVO – Was Selbstständige jetzt tun müssen!

Dr. Achim Zimmermann, Aufzeichnung vom 19.03.2018

Rechtsanwalt Dr. Achim Zimmermann zeigt in diesem GABAL-Webinar, was sich ab Mai 2018 ändert, wo die größten Probleme liegen und wie speziell Trainer, Coaches, Selbständige diese in den Griff bekommen.

Link zum Mitschnitt >>


Wer nicht fokussiert verliert – Wie Sie in 7 Schritten Ihre Stärken optimal positionieren

Dr. Anke Nienkerke-Springer, www.nienkerke-springer.de

Moderation: Kai Bühler (23.10.2017)

Mit dem Webtalk möchte Dr. Nienkerke-Springer ein Bewußtsein dafür schaffen, dass Sie mit dem Aufbau eines Executive Personal Brands Ihr eigenes Stärkenmanagement entwickeln können.

Link zum Mitschnitt >>


Zusammenarbeit fördern – So lässt sich Kooperation fair gestalten

Dr. Ulrich Wiek, www.ulrichwiek.de

Moderation Hanspeter Reiter (08.09.2017)

Im Webtalk macht Sie Dr. Wiek mit der Erfolgsformel „kooperativer Wettbewerb“ vertraut: Wie lässt sich Teamarbeit fair gestalten und wie bringen Sie Kooperation, Wettbewerb und Führungsstärke in Einklang?

Link zum Mitschnitt >>


Digitale Etikette

Hanspeter Reiter im Gespräch mit Bernd Braun, www.braun.social (20.04.2017)

Wie bekommt man interessante Postings in die sozialen Medien? Wie bekommt man eine Zielgruppe für seine Postings und zwar so, dass man nicht für sich wirbt, sondern interessant schreibt? Dies alles wird in diesem Webtalk erklärt anhand von Live-Beispielen direkt aus den sozialen Netzwerken.

Link zum Mitschnitt: http://dmi.adobeconnect.com/p412adu9rsy/


Integrales Denken und Handeln als Schlüssel zum beruflichen und privaten Erfolg!

Erna Theresia Schäfer im Gespräch mit Annette Blumenschein,

www.blumenschein-ffm.de, und Karsten Pape (29.09.2016)

Als Trainer, Berater, Coaches, Lehrende, Führungskraft oder Privatperson sind wir in unserem Alltag Menschen mit unterschiedlichen Weltbildern ausgesetzt. Wer kennt nicht die Konflikte, Blockaden im zwischenmenschlichen Bereich, die jeden einzelnen stressen, depressiv machen, und die Lebensqualität nicht nur mindern, sondern die eigentliche Aufgabe bzw. den Sinn unserer Arbeit und unseres Tuns untergraben?

Integrales Denken und Handeln ermöglicht es uns nicht nur individuelle bzw. betriebliche, sondern auch gesellschaftliche Einflüsse und deren Wechselwirkungen auf jeden Einzelnen von uns bzw. eine Gemeinschaft von Menschen sichtbar zu machen und darauf zu adäquat zu reagieren.

Link zum Mitschnitt:  http://dmi.adobeconnect.com/p26rq202qwm/


Rollenspiele im Seminar – Juhu statt Oh weh!

Hanspeter Reiter im Gespräch mit Sabine Heß, www.bridgehouse.de , am 21.09.2015
Rollenspiele – vom Reizwort zur tollen Methode. In diesem Webtalk wird gezeigt, wie Sie als Trainer, Lehrer, Personaler … mit neuen Varianten experimentieren können, wie Sie den Klassiker vor der Gruppe aufpeppen und bei allem noch mehr Spaß ins Spiel bringen. So balancieren Sie elegant zwischen dem Schutz der Teilnehmenden vor Blamage und dem herausfordernden Lernen. Wie das geht, das erfahren Sie in der GABAL Webtalk-Aufzeichnung auf:

http://dmi.adobeconnect.com/p7vn6gyjf30/


Professioneller Podcast. Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden!

Hanspeter Reiter im Gespräch mit Brigitte Hagedorn, www.audiobeitraege.de, am 24.11.2014
Sie möchten Kunden und Interessierte mit Ihrem Know-how überzeugen und sich gleichzeitig persönlich präsentieren? So, dass bei Ihnen niemand die „Katze im Sack kaufen“ muss? – Wie wäre es mit einem eigenen Podcast?

Dieser Webtalk führt Sie in die Welt der Podcasts ein. Er zeigt Ihnen warum ein Podcast ein großartiges Instrument ist, um Kunden zu binden und neue Kunden zu finden. Und Sie erfahren, was Sie brauchen, um mit dem eigenen Podcast zu starten. Wie das geht? Das erfahren Sie in der GABAL-Webtalk Aufzeichnung:

http://dmi.adobeconnect.com/p8zow2m2t09/


So geht erfolgreiches Mentoring in Unternehmen

Christiane Wittig im Gespräch mit Dr. Frank Edelkraut, www.mentus.de, am 29.09.2014
Mentoring hat eine jahrhundertalte Tradition und dennoch nichts an Aktualität eingebüßt. Denn die neuen Anforderungen der Personalentwicklung wie zum Beispiel Begleitung des Lerntransfers, individualisierte Lernmaßnahmen und partnerschaftliches Lernen kann Mentoring ideal bedienen. Hinzu kommt, dass Mentoring  auch für den Mentor selbst und das Unternehmen einen signifikanten Nutzen besitzt und dieser in den Fokus rückt.

Wie das geht? Das erfahren Sie in der GABAL-Webtalk Aufzeichnung:

http://dmi.adobeconnect.com/p5kosdduv5y/

Präsentation als PDF


Schneller lesen

Christiane Wittig im Gespräch mit Matthias Böhme, www.boehme-training.de, am 19.09.2014
Wieviel Zeit verbringen Sie täglich mit dem Lesen von Umläufen, Berichten, Fachzeitschriften, Büchern, Protokolle etc.? Stellen Sie sich vor, wieviel Zeit Sie bei einer bei Verdoppelung Ihrer Lesegeschwindigkeit gewinnen würden! Und das Tag für Tag. Wie das geht? Das erfahren Sie in der GABAL-Webtalk Aufzeichnung:

http://dmi.adobeconnect.com/p22hvviaos4/


So sind Sie auf der sicheren Seite – Rechtssicherheit für Trainer, Berater und Coaches

Christiane Wittig im Gespräch mit Dr. Achim Zimmermann am 25.08.2014
Wie formuliere ich „wasserdichte“ Verträge? Sollte man AGB’s haben?Welche Regeln gibt es bei Bildern aus dem Internet? Wie werbe ich richtig?Was muss ich bei der Erstellung meiner Unterlagen beachten? Diese und weitere Fragen beantwortet Rechtsanwalt Dr. Achim Zimmermann.

http://dmi.adobeconnect.com/p4altu0jbz9/


„Ääh…, wie war nochmal Ihr Name?“ –
Seminarteilnehmer von Anfang an mit dem richtigen Namen ansprechen.“

Referentin: Julia Hayn, moderiert von Hanspeter Reiter am 22.08.2014
Einen Kunden mit dem falschen Namen anzusprechen, löst bestenfalls peinliche Betroffenheit auf beiden Seiten aus. Schlimmstenfalls steht dann die Geschäftsbeziehung auf dem Spiel, wenn sich der Gesprächspartner nicht wertgeschätzt fühlt.Bei TrainerInnen und Coaches ist der Anspruch noch höher. Die TeilnehmerInnen sollten möglichst schnell mit dem richtigen Namen angesprochen werden. Egal, ob im Seminar fünf oder 15 Personen sitzen. Mit der Fünf-Sterne-Strategie kommen Sie zum Erfolg: Erfassen Sie sicher jeden Namen und memorieren ihn dauerhaft.

http://dmi.adobeconnect.com/p8ibi9qc583/


Verkaufen, aber glücklich.
Entdecken Sie die Freude am täglichen Verkauf!

Hanspeter Reiter im Gespräch mit Sandra Schubert (2/2014)
Die Verkaufsexpertin Sandra Schubert räumt auf mit dem schlechten Image des Verkaufens. Auf Basis praktischer Erkenntnisse aus der positiven Psychologie gibt sie wertvolle Tipps, wie Unternehmer ihre Einstellung zum direkten Verkauf positiv verändern können und diesen aktiv in ihren Alltag integrieren können.

http://dmi.adobeconnect.com/gabal190214/


Inhalte merkwürdig vermitteln

Hanspeter Reiter im Gespräch mit Barbara Messer (03.12.2013)
Damit Inhalte wirklich würdig sind, sie sich zu merken, müssen sie interessant dargeboten werden. Das zu Lernende soll mit allen Sinnen aufgenommen werden, da dies die Merkfähigkeit erhöht. Auf der Grundlage der modernen Suggestopädie und anderen Erkenntnissen stellt Barbara Messer wesentliche Erkenntnisse und konkrete Interventionen und Ansätze für den Praxistransfer vor. Die Teilnehmer bekommen Anregungen, wie sie nachhaltiger, teilnehmerorientierter und gehirngerechter Inhalte vermitteln können. Und nicht nur das! Solch eine Inhaltvermittlung macht auch noch Spaß und ist effizient.

http://dmi.adobeconnect.com/p1cyqf738dc/


Wer auffallen will, muss andere Wege gehen!

Hanspeter Reiter im Webtalk mit Oliver Schumacher (13.11.2013)
Kunden können nur von denen kaufen, die sie kennen. Was können also Trainer tun, um ihre Bekanntheit zu steigern? Wie können sie sich aus der Masse hervorheben? Aufbauend auf die Seite www.verkaeuferhoerspiel.de wurde mit den Teilnehmern Maßnahmen vorgestellt, diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

http://dmi.adobeconnect.com/p71uj1zkzaw/


Jede Meinung zählt – Effiziente Projektarbeit durch solidarische Entscheidungsfindung

Christiane Wittig im Gespräch mit Sigrid Hauer (Okt. 2013)

http://dmi.adobeconnect.com/p5m3e5l595d/


Der Weiterbildung auf der Spur – Kompetenzen für morgen: Ein Blick in die Zukunft der Weiterbildung

Hanspeter Reiter im Gespräch mit Dr. Wafi Al-Baghdadi (April 2013)

http://dmi.adobeconnect.com/p3zlo0q0ndc/


Selbstpräsentation: Gewinnen Sie mit Ihrer Stimme!

Hanspeter Reiter im Gespräch mit Veronika Langguth (2/2013)

http://dmi.adobeconnect.com/p3i8crmcquu/


Youtube für Trainer & Berater

mit Daniel Heidinger (2012)

http://dmi.adobeconnect.com/p8ks3rg5klt/


Wie nutze ich XING richtig?

mit Prof. Dr. Michael Bernecker und Willi Kreh (2012)

http://dmi.adobeconnect.com/p8j08vo1xpx/


Vertrieb geht heute anders

mit Andreas Buhr (2012)

http://dmi.adobeconnect.com/p8obrc7qsh3/


Schlafmützenoder Hampelmänner?

Methoden der Mitgliederaktivierung mit Zamyat M. Klein (2012)
http://dmi.adobeconnect.com/p2rn6f2lt3k/


Power-Vitamine für Ihren Erfolg

mit Heinz Meloth (2012)

http://dmi.adobeconnect.com/p3k0267j1fb/


Entschleunigen – aber schnell

mit Christiane Wittig (2012)

http://dmi.adobeconnect.com/p4k5pzv6yx7/


Die Geheimnisse erfolgreichen Bloggens

mit Prof. Dr. Michael Bernecker (2012)

http://dmi.adobeconnect.com/p2i2nxcbe9x/


Ausverkauft! – Marketing kann so einfach sein

mit Siegfried Haider (2012)

http://dmi.adobeconnect.com/p7z5pgn3tl4/


Planspiele erfolgreich einsetzen

mit Karl Kaiblinger (2012)

http://dmi.adobeconnect.com/pzhgnjpnuz/