Skip to main content

Berufskodex für die Weiterbildung

Seriöse Trainer, Berater und Coaches legen höchsten Wert auf einen fairen, verantwortungsvollen Umgang mit ihren Kunden, Teilnehmern und Klienten. Dennoch gibt es auf dem Weiterbildungsmarkt leider immer wieder schwarze Schafe.

Das „Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.“ setzt sich für verantwortungsbewusstes, werteorientiertes Handeln in der Weiterbildung ein. Durch das Verwenden des Siegels

„Qualität –Transparenz – Integrität“ Siegel „Qualität – Transparenz – Integrität“ des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.verpflichten sich die Weiterbildner des GABAL e.V. zur Einhaltung ethischer Grundsätze, wie sie im Berufskodex für die Weiterbildung geregelt sind. Sie leisten damit einen Beitrag zur Qualität, Transparenz und Integrität in der Weiterbildung.

Für mehr Transparenz und Verantwortung

Der Markt der beruflichen Weiterbildung ist gekennzeichnet durch eine Vielzahl methodischer, fachlicher, pädagogischer und erwachsenenbildnerischer Ansätze. Je nach Trainingsbedarf werden unterschiedliche Methoden eingesetzt. Es gibt keine staatlich geregelten Zugangsvoraussetzungen und keinen staatlich geregelten Abschluss.

Umso wichtiger ist es, dass Trainer, Berater und Coaches sich an einen ethischen Berufskodex halten, um für Transparenz im Markt zu sorgen und die Interessen ihrer Kunden zu schützen. Damit verpflichten sie sich, diese berufsständische Ethik zu beachten und sich im Konfliktfall der Beschwerdeordnung des FWW e.V. des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e. V. zu stellen.

So zeigen Weiterbildende, dass sie ihre Arbeit professionell, in Übereinstimmung mit beruflichen Qualitätsstandards und in persönlicher Integrität ausüben.

Die Weiterbildungsorganisationen, die sich im Forum Werteorientierung engagieren, fördern den offenen und vertrauensvollen Umgang aller am Markt Beteiligten. Sie schützen die Entwicklung des Berufsstandes und weisen auf die Verantwortung und Verpflichtung des Berufsstandes gegenüber der Gesellschaft hin.

Die Mitgliedsorganisationen bestätigen die Anerkennung des Berufskodex durch die Vergabe des Siegels des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

 

Die Mitgliedsverbände des Forum Werteorientierung stellen sich vor (didacta 2017):