Skip to main content

Alle Beiträge von Wolfgang Neumann


Projektkultur – ein Schlüssel für erfolgreiche Projekte!?

Das 19. PraxisForum Projektmanagement – eine Kooperationsveranstaltung der RG HAnnover und diverser lokarer Verbände – fand am 09.06.2020 im virtuellen Raum über ZOOM statt. Befragt man Projektbeteiligte aus erfolgreichen Projekten, wird immer wieder motiviert vom gelungenen Miteinander im Projekt und der besonderen Begeisterung für die Zusammenarbeit berichtet. Die Projektkultur gerät immer mehr in den Blick, […]

Mit Transformationaler Führung den Anforderungen der VUCA-Welt begegnen

Bericht zur Veranstaltung der GABAL Regionalgruppe Hannover am 18. Juni 2019 Zunehmende Volatilität (hohe Dynamik der Veränderungen), Ungewissheit (Unvorhersehbarkeit von Ereignissen), Komplexität (zahlreiche & vernetzte Einflussfaktoren) und Mehrdeutigkeit (unklare Interpretation der Fakten) fordern Mitarbeiter*innen und Führungskräfte von Organisationen. Zusätzlich müssen ein Mehr an Agilität, Teamarbeit, Wissen, Digitalisierung, Diversität und Individualität bewältigt werden. Klassische Führungskonzepte greifen […]

Kooperationsveranstaltung: Kompetenzen von Projektteams

Das PraxisForum Projektmanagement organisieren die GABAL Regionalgruppe Hannover und die Weiterbildungsverbände GPM, gfo, GI, Hannover IT, VDI in Kooperation mit der Hochschule Hannover, der Leibniz Fachhochschule und jetzt auch mit der Region Hannover als Partner. Das aktuell 17. Praxisforum wurde am 06.02.2019 zum Thema: Kompetenzen von Projektteams durchgeführt. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen immer Praxis-Beiträge […]

Persönliche Jahreszielplanung 2019

Bericht von der Veranstaltung der RG Hannover mit Dr. Rudolf Müller am 28.01.2019 Herauszufinden, welches sollten meine Ziele für 2019 sein, welche Ziele entsprechen meinen Bedürfnissen?, dies ist auch eine für uns vom Leitungsteam der RG Hannover eine persönliche spannende Frage, daher haben wir auch aus eigenem Interesse den Kontakt zu Rudolf Müller aufgenommen. Er […]

Zum Ende des Jahres ging es Schlag auf Schlag

Zum Jahresende ging es in der Regionalgruppe Hannover Schlag auf Schlag, aufgrund der Terminwünsche und -möglichkeiten der Kooperationspartner fanden im Zeitraum von Anfang November bis Anfang Dezember drei Veranstaltungen statt. Den Anfang machte die Kooperationsveranstaltung mit der Hochschule Hannover zu „Digitalisierung und Organisation“. Auswirkungen der Digitalisierung auf die Organisationsgestaltung: Vieles wird digitalisiert, transformiert … und […]

Besuch einer Kunstausstellung im KUBUS Hannover

Spontan und kurzfristig hatte die RG Hannover zum Besuch einer Kunstausstellung im KUBUS Hannover eingeladen. Warum Besuch einer Kunstausstellung? Unter dem Titel „4/7 Kunstwerk wechsele dich!“ stellten 6 Frauen die von Ihnen gesammelten Bilder und Kunstobjekte vom 12. bis zum 20. August 2017 im KUBUS Hannover aus. Unter dem Kürzel „4/7“ haben sich sechs (ursprünglich […]

Führung vor neuen Herausforderungen: Vom beherrschenden zum dienenden Führen

Veranstaltungsbericht von Wolfgang Neumann, GABAL Regionalgruppenleiter Hannover Vorspann: Artikel in der Hannoverschen Allgemeinen am 5.9.: Arbeiten ohne Chefs – geht das? Bericht über ein hannoversches Start-up Unternehmen, Firma Connox, Online Shop für Designmöbel und Wohnaccessoires, 2015 40 Mitarbeiter, 2017 110 Mitarbeiter. Das Unternehmen wird als ein Vorbereiter für Holacracy bezeichnet. Bei Connox gibt es keine […]

Führung: Feedback auf Augenhöhe

Feedback wird eingesetzt, um im Idealfall auf konstruktive Weise auf unbewusste oder unangebrachte Verhaltensweisen aufmerksam zu machen. Ein Feedback kann positiv und negativ erfolgen. Das Feedback besteht zum einen aus dem Feedback-Geben, dem Mitteilen der subjektiven Wahrnehmung und zum anderen dem Feedback-Nehmen, d.h. zu erfahren, wie andere einen wahrnehmen. Soweit so gut, aber ist es so […]

Führung in die Zukunft – Zukunft der Führung (30.10.2016)

Für die Veranstaltung Führung in die Zukunft – Zukunft der Führung am 30. Oktober 2016 war es den beiden Leitern der Regionalgruppe Hannover aufgrund persönlicher Kontakte gelungen, drei namhafte Referenten zu gewinnen. Die beiden konnten ca. 40 Personen, darunter 10 Studenten, zu dieser Veranstaltung auf eine besondere Art „als Hochstapler“ begrüßen.     Zunächst fragte […]