Skip to main content

Allgemein

Dokumentationen der Symposien auf der didacta 2008

Auf der didacta 2008 in Stuttgart hat sich der VdS Bildungsmedien e.V. erneut umfangreich im Rahmenprogramm engagiert. Unter anderem fanden die Symposien „Persönlichkeit stärken – Leistung fördern in Kindergarten und Grundschule“ und „Lernen aus Evaluationsergebnissen – Verbesserungen planen und implementieren“ an jeweils zwei Tagen statt und wurden von rund 2.800 Interessierten besucht. Für die Teilnehmer, die einzelne Vorträge noch […]

Handlungshilfen für Bildungsberater

Qualifizierungsberatung bildet sich als ein neues Betätigungsfeld heraus. Qualifizierungsberater verfügen über Erfahrungen in der Personalentwicklung, Berufs- und Erwachsenenbildung. Sie beraten insbes. kleine und mittlere Unternehmen ohne eigene Personalentwicklungs-Abteilung. Ihre Aufgabe ist es, bei den Unternehmen den Weiterbildungsbedarf der Mitarbeiter zu ermitteln und geeignete Weiterbildungs-Formen und -Anbieter zu finden. Die sechs vom Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) […]

DCV hat Regionalgruppe NRW gegründet

Eine Regionalgruppe für das Land Nordrhein-Westfalen hat der Deutsche Coaching Verband e.V. (DCV) kürzlich in Köln gegründet. „Wir haben jetzt rund 25 Mitglieder in NRW“, so Anja Mumm, Vorstandssprecherin des Verbandes, „da war dieser Schritt einfach fällig!“ Zu Sprechern der Regionalgruppe wurden Claudia Urban, Coach (DCV) aus Herzogenrath bei Aachen und Andreas Liebe, Coach (DCV) […]

DCV Jahresfortbildung 2008: Gehirngerechtes Marketing – Der Coach als Marke

Der Deutsche Coaching Verband e.V. (DCV) lädt ein zu seiner Jahresfortbildung am 20. und 21. September 2008. Der Titel ist „ Gehirngerechtes Marketing – Der Coach als Marke“. „Wir freuen uns, auch 2008 wieder eine mehrtägige Fortbildung anbieten zu können“, so Anja Mumm, Vorsitzende des DCV. „Als Verband sehen wir es als unsere Aufgabe an, […]

DVWO Anfrage zur EUCIS Expertenliste

Der „ETDF – European Training and Development Federation“, dessen Mitglied der DVWO seit einigen Jahren ist, ist Kooperationspartner der “EUCIS Life Long Learning Plattform”. Diese Bildungsplattform besteht aus Nichtregierungsorganisationen aus dem Bildungssektor und europäischen Plattformen der Zivilgesellschaft. Fokus der Plattform sind Fragen zu „basic skills” oder „Schlüsselkompetenzen” in Europa.   Die Mitglieder des ETDF sind […]

Sommerakademie „Bildungsmarketing“ in Würzburg

Sehr geehrte Bildungsschaffende, wir sind sehr stolz, Ihnen hier unser Sommerevent zum Bildungsmarketing anbieten zu können: am 9. und 10. Juli 2008 in Würzburg Schwerpunkte sind Zielgruppenmarketing und Internetmarketing für Bildungsveranstalter. Das Programm finden Sie unter: www.bildungsbetrieb.de/sommerakademie.pdf Hier finden Sie alle Informationen zu Ort, Zeiten, Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten. Gelegenheit: Frühbucher bis einschließlich zum 18. April […]

Zwischen dem Sagen und dem Tun liegt das Meer!*

Der GABAL-Vorstand hat mir vor einem Jahr die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Das entsprechende Dokument ist zwar verschollen, aber schwach erinnere ich mich daran, dass ich – seit dem Studium befreundet mit Hardy Wagner – als 16. Mitglied aufgenommen wurde. Die Ehrenmitgliedschaft ist also eine Senior-Mitgliedschaft. Senior heißt „der Ältere“. Das Wichtigste, was wir, die Älteren, den […]

Meine persönliche Zukunftsfähigkeit und was ich dafür tun kann.

Eigene innere Stabilität und die Bewältigung von möglichen Veränderungen im Umfeld. Die persönliche Zukunftsfähigkeit ist angesichts des ständigen Wandels ein zentraler Begriff der GABAL e.V. Es handelt sich vordergründig um die Qualitäten für ein glückliches und/oder erfolgreiches Leben und die Erhaltung dieser Lebensumstände im Angesicht des rapiden Wandels der Gesellschaft und des Umfeldes. Schließlich beherrschen […]

Markt-Beobachtung in Thesen: Trends in Weiterbildung und Bildungs-Controlling

Drei Entwicklungen werde ich kurz ansprechen, die sich aktuell dem geradezu aufdrängen, der Fach- und allgemeine Medien verfolgt: 1. Erhöhte Akzeptanz für berufliche Weiterbildung 2. Demografischer Wandel 3. mehr Transparenz von Kosten und Ertrag – durch Verantwortung an Teilnehmer von Bildungs-Maßnahmen. In unseren Fach-Veranstaltungen zeigt sich das weniger; hier beschäftigt „man“ sich stärker mit technischen […]

Infonautik. Wege durch den Wissensdschungel

Der Zugriff auf gewuenschte Informationen, zu jeder Zeit, an jedem Ort gilt nach wie vor als das Schlaraffenland fuer Lernende und Wissensarbeiter. Wikis, Knowledge-Blogs, Tauschboersen und neue Wege des kooperativen Lernens haben das klassische Wissensmanagement dabei dramatisch veraendert. Wer sein Wissen taeglich anpassen und qualitativ neu bewerten muss, benoetigt neue Such- und Findestrategien, nicht nur […]