Skip to main content

Christel Freyer Personal- und Organisationsentwicklung


Christel Freyer

Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, Gesundheitsmanagement

  • 51069 Köln

Internet:
http://www.Freyer-PE.de

E-Mail:
christel.freyer@gabal.de


Soziale Netzwerke




Tätigkeitsfelder: , , , , , , , , ,

Dipl. Handelslehrerin (Wirtschaftspädagogik) zert. TeleCoach, NLP-Master, Neuro-systemischer-Managementcoach (DVNLP), LIFO-zert.

  • Seit 1995 selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach.

Mein Motto: Mit Freude Menschen und Organisationen in Ihrem Wachstumsprozess fördern und begleiten.

Im GABAL-Netzwerk seit 2005 aktiv

  • verantwortlich für das GABAL Mentoring Programm seit 2016
  • Regionalgruppenleitung Rheinland von 2006 – 2011

 

Schwerpunkte als selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach

Coaching und Training von Führungskräften und Führungskräftenachwuchs mit Praxistransfersicherung, Schwerpunktthemen sind:

  • Leadership – Kompetenz: Personal führen – fordern und fördern, Persönlichkeitsentwicklung, systemisch denken, Veränderungen managen, Teams führen
  • Vielfalt führen, Diversity
  • Demografiebewusste Führung,
  • Frauen und Führung, Frauen als erfolgreiche Projektmanagerin fördern
  • Mitarbeitergespräche führen; Kommunikation, Zielvereinbarungen; Konfliktlösestrategien
  • Laterale Führungskompetenz insbesondere für Projektleitungen, Fachleitungen
  • Besonderheiten im Führen virtuell kooperierender Teams
  • Kommunikation, Sitzungsmoderation, Präsentation
  • Performancesteigerung der Mitarbeiter und Personalentwicklung als Führungsaufgabe; Führungskraft als Coach.

Training im Bereich Gesundheitsmanagement

Qualifizierung, Training, Kollegiale Beratung von

  • BEM-Teams (Betriebliches Eingliederungsmanagement) in BEM-Gesprächen
  • Schwerbehindertenvertretungen zu Themen: BEM, Kommunikation und Verhandlungsführung

Entwicklung nachhaltig wirksamer Organisations- und Personalentwicklungskonzepte für firmenspezifische Qualifizierungs- und Veränderungsprozesse mit Praxistransfersicherung. Schwerpunktthemen:

  • Führungskompetenz, Spezifische Lern- und Führungskultur im Unternehmen entwickeln, Führungskräftenachwuchs systematisch fördern, lebenszyklus¬orientierte Personalführung fördern
  • Begleitung von Mentoringprogrammen
  • Team- und abteilungsübergreifende Kooperation verbessern, Kommunikation an Schnittstellen im Unternehmen fördern
  • Angewandt werden u. a. Prinzipien und Methoden der systemischen Organisationsberatung und Performance Improving zur Untersuchung von Performancemöglichkeiten.

Ganzheitliches systemisches Coaching – Begleitung von Führungskräften in Führungssituationen, Veränderungs- und Weiterentwicklungsprozessen, mit Reflexion des beruflichen Umfeldes.

Mentorin (ehrenamtlich) seit 2010

Berufliche Biografie

  • seit 1995 selbstständig als Trainerin, Coach und Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung
  • 5 Jahre Führungserfahrung als Referatsleiterin beim Berufsfortbildungswerk.
  • 3 Jahre Beraterin in der Technologieberatungsstelle NRW. Arbeitsschwerpunkte: Beratung und Qualifizierung in Projekten der Organisationsentwicklung und Implementierung von Informations- und Kommunikationssystemen.
  • 4 Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft mit den Themenschwerpunkten Arbeitsökonomie, Arbeitsmarktforschung und Technologische Veränderungen.
  • Studium der Wirtschaftspädagogik, Referendariat

 

Meine Kunden sind u. a.:

Auswärtiges Amt, Aviapartner GmbH, Gesellschaft für Projektmanagement (GPM), Integrata AG, IPA, Landschaftsverband Rheinland (LVR), LIW, Telekom Konzern