Skip to main content

Alle Beiträge von Erna Theresia Schäfer

Erna Theresia Schäfer's Webseite.


Smart Box Testen und gewinnen

Herzlich Willkommen! Heute möchte ich Sie persönlich einladen, unsere neue Smart SX Box zu testen und doppelt zu gewinnen. Ein hochmotiviertes Entwickler-Team mit Experten der TU München steht hinter der neuen "Zauberbox", die per Mausklick automatisch Ihre Ziele und Lieblingssounds in Hi-Tec-Motivation umwandelt. Die Wirkung dieses neuen HTM-Formats möchten wir mit Ihrer Hilfe testen. Erfolge […]

WALDKNECHTSHOF siegt beim wichtigsten deutschen Hotel-Wettbewerb

Das beste deutsche Hideaway-Hotel ist der Baiersbronner WALDKNECHTSHOF. Die Jury des viel beachteten Hotel-Grandprix „Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen“ würdigte Anfang Juni in einem Festakt insbesondere die gelungene Symbiose „schlemmen“ & „tagen“. Christine und Gernot Marquardt, die beiden Inhaber des WALDKNECHTSHOF in Baiersbronn-Klosterreichenbach, waren begeistert. Erstmalig gewann ihr Denkmal geschützter Gutshof beim wichtigsten deutschen Hotel-Wettbewerb die […]

Studie „Marketing im Weiterbildungsmarkt 2008/2009“

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zur Veröffentlichung unserer neuen Studie „Marketing im Weiterbildungsmarkt 2008/2009“ Prof. Dr. Lothar Seiwert, GSA Vorstandsmitglied, und Herr Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des „Deutschen Institut für Marketing“. Bei Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch unter 0221-99 555 10-0, per Fax an 0221-99 555 10-77oder per E-Mail an info@Marketinginstitut.BIZ. M.A. Sandra RibbeDeutsches […]

Personaler als Jobpaten oder „Wie kann ich mein Wissen weitergeben und dabei noch etwas für die Gesellschaft tun?“

Diese Frage bewegt viele Personalverantwortliche und Führungskräfte, wenn sich das Ende des aktiven Berufslebens abzeichnet und die Sonne des Ruhestandes ihre wärmenden Strahlen aussendet. Ähnlich erging es dem Autor, als Mitte 2001 sein Beschäftigungsverhältnis als Coach und Trainer auslief und ihm der Gang zum Arbeitsamt bevorstand. In jenen Tagen fand eine kurze Notiz in der […]

Altersvorsorge aus unversteuertem Einkommen finanzieren

Für selbständige Trainer, Dozenten und Berater ist die private Altersvorsorge die wichtigste Säule der Altersrente.Bevor die Spar-Beiträge investiert werden können, werden sie allerdings erst einmal versteuert. Seit 2005 besteht für Freiberufler und Selbständige die Möglichkeit, einen Teil der Altersvorsorge aus unversteuertem Einkommen zu finanzieren. Wie sieht die Steuerliche Behandlung aus?Immerhin 66% der Beiträge, die noch […]

Ihre Nominierung zur German Speakers Hall of Fame 2009

Nominieren Sie hier bis 30.11.2008 Ihren Wunschkandidaten für die German Speakers Hall of Fame 2009! Die Aufnahme eines Experten in die German Speakers Hall of Fame® ist die höchste Auszeichnung der German Speakers Association und spiegelt außerordentliche Anerkennung, Respekt und Bewunderung der Mitglieder der GSA sowie der gesamten Weiterbildungsbranche wieder. Der Zutritt zur German Speakers […]

Was Erwerbstätige heute können müssen

Dass Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die über die eigentlichen Anforderungen im Beruf hinausgehen, in der Arbeitswelt von heute eine hohe Bedeutung haben, ist allgemein bekannt. Aber an empirischen Belegen, welche berufsund fachübergreifenden Qualifikationen wie zum Beispiel IT-Qualifikationen, Fremdsprachenkenntnisse oder Methodenkompetenzen in welchen Berufen und in welcher Tiefe erforderlich sind, mangelt es noch immer. Antworten liefert […]

Fördermittel für Existenzgründer

Ein hoher Prozentsatz von neu gegründeten Unternehmen und selbständigen Existenzen geht bereits in den ersten drei Jahren wieder zugrunde. Die Ursachen sind eine wenig zukunftsfähige, nicht realistische Unternehmens-Zielsetzung* ein zu geringes Startkapital mangelnde Kenntnisse in der Führung eines Unternehmens. Insbesondere um diese Kenntnisse nachhaltig zu verbessern, stellen die EU, die Bundesregierung und die Länder beträchtliche […]

Fahrtenbuch darf kleinere Mängel enthalten

  (WKr) Der Arbeitnehmer hat einen geldwerten Vorteil zu versteuern, wenn ein Dienstwagen auch privat genutzt werden kann. Die Höhe wird nach der Ein-Prozent-Regelung ermittelt. Nutzt ein Unternehmer sein betriebliches Fahrzeug oder ein Arbeitnehmer seinen Firmenwagen vom Chef nur in sehr geringem Umfang, lohnt sich die Führung eines Fahrtenbuchs. In einem ordnungsge-mäß geführten Fahrtenbuch sind […]

Info FK-Recht: Klimaschutz im Arbeitszimmer abwegig?

Die Fachkommission Recht im DVWO informiert heute einmal ausnahmsweise nicht “rein sachlich”, macht aber aus diesem Anlaß auf steuerliche Änderungen zum häuslichen Arbeitszimmer aufmerksam, die sicher die allermeisten Trainerinnen und Trainer betreffen: Im Zuge des aktuellen G8-Gipfels und der aktuellen Klimadiskussion sprechen alle über Klimaschutz und suchen nach Wegen, den CO2-Ausstoß zu mindern. Was dabei […]