Skip to main content

Rhein-Main

regionalgruppe-rhein-main

Monika Mischek & Bernd Braun

Zum 01.01.2019 haben Monika Mischek und Bernd Braun die Leitung der Regionalgruppe Rhein-Main übernommen. Monika Mischek ist seit 2006 GABAL-Mitglied, Bernd Braun seit 2015. Im Herbst 2018 entschlossen sich beide die Regionalleitung der Gruppe Rhein-Main mit neuen Inhalten zu füllen. Uns eint die Vorstellung Events zu gestalten, die aus den Rahmen fallen: „Wir möchten Thementage als Aufhänger für unsere Veranstaltungen nutzen, dort sollen Themen aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden“ sagt Bernd Braun. „Dazu werden wir beispielsweise mehrere Vorträge an einem Abend haben oder auch interaktive Elemente einsetzen“ ergänzt Monika Mischek.

Wir starten mit einem Vortrag am 12. Februar 2019 anlässlich des „Safer Internet Day“ über IT Sicherheit, dafür haben wir zwei Experten engagiert, einen der auch den BND in Sicherheitsfragen berät und einen, der uns konkret zeigt was jeder Einzelne von uns tun kann, um sich zu schützen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung hier >>

Seit 1993 ist Monika Mischek als Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung sowie Potentialentwicklung selbstständig mit change & move – consulting, training, service. Sie verbindet ihr Fachwissen in Personal- und Organisationsentwicklung mit eigenen Erfahrungen aus den Bereichen Führung, Kommunikation, Veränderung und Projektmanagement. Dazu setzt sie ausgewählte Instrumente und Methoden ein, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Als ehemalige IT-Consultant unterstützt Monika Mischek Menschen und Organisationen, die immer schneller stattfindenden Veränderungen im Arbeits- und/oder Privatleben zu bewältigen. Dazu ist es wichtig, die eigenen Ressourcen zu erkennen, fachliche und Soft Skills zu entwickeln und selbst das Steuer in die Hand zu nehmen. Ihre Überzeugung ist, dass die Entwicklung der Soft Skills einen immer größeren Beitrag zu einem guten Leben in einer immer komplexer werdenden Welt leisten wird. Wie das geht? Fragen Sie sie!
www.changeandmove.de

Die Schwerpunkte von Bernd Braun liegen in der digitalen Entwicklung von Unternehmern und digitalen Karriereplanung von Privatpersonen. Er glaubt an eine Welt, in der Menschen bewusst ihren digitalen Weg gehen, Unternehmen eine klare digitale Botschaft und der Mensch dahinter dadurch genug Zeit für sein Privatleben hat. Deshalb schreibt er einen Digitalen Etikette Blog, weil gerade die richtigen digitalen Umgangsformen diese drei Dinge erst möglich machen. Außerdem hilft er Menschen Ihren Lifestyle, Unternehmer und Führungskraft erfolgreich zu gestalten, neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden neue Möglichkeiten zu offenbaren. Er ist Speaker, Autor und Kaffeejunkie – immer schwarz immer heiß getrunken und mit einem Stück Schokolade ist er im Paradies. Seine Mission ist es Menschen zu helfen in der digitalen Welt mit den richtigen Umgangsformen erfolgreich zu sein. Er bevorzugt MacBook, iPhone, iPad, Bistros, Biergärten und Cafés und weitere inspirierende Locations um seine digitalen Ideen weiter zu entwickeln, sein Unternehmen zu steuern und mit Ihnen zu kommunizieren.
www.braun.social

 

Termine

27.06.2019Safe the date: GABAL RG Rhein-Main-Abend
13.09.2019Safe the date: GABAL RG Rhein-Main-Abend
12.12.2019Safe the date: GABAL RG Rhein-Main-Abend

Berichte

14.02.2019Das war der Safer Internet Day der RG Rhein-Main

Ansprechpartner

Monika Mischek

change & move - consulting, training, service
Expertin für Veränderungen in Organisationen sowie auf der persönlichen Ebene

Meine Themenschwerpunkte sind Personal- und Organisationsentwicklung sowie dazu passend die Potentialentwicklung der Soft Skills.
Meine Überzeugung ist: Die sozialen Kompetenzen werden immer wichtiger, um mit den ständigen Veränderungen in einer komplexen Welt umgehen zu können.

Bernd Braun

Experte Digitale Etiquette und Competence

Meine Fachgebiete ist Ihre Reputation in Social Media, Ihr Umgang mit mobilen Endgeräte und Ihre perfekte digitale Präsentation ohne PowerPoint & Co. In allen Fachgebieten liegt mein Fokus auf Ihren erlernten und gelebten Umgangsformen. Ich zeige Ihnen, wie Sie diese in die digitale Welt übertragen.
Als Mentor bin ich ebenfalls in das Mentorenprogramm von Gabal involviert. Ich wünsche mir von einem Mentee, dass er seinen Zielen und Träumen folgt.