Skip to main content

Wie erhöhe ich meine finanzielle Krisenfestigkeit – (nicht nur) in Zeiten von Corona? (Webtalk)

Beginn: 11.12.2020 ab 11:00 Uhr
Ende: 11.12.2020 bis 11:45 Uhr
Referent(en): Prof. Dr. Hartmut Walz
Veranstalter: GABAL e.V.

Impulsvortrag online über wichtiges finanzielles Basiswissen für diese besonderen Zeiten…

Weil die Corona-Krise weiter ihre Kreise zieht und Geldanlage sowie finanzielle Vorsorge für jeden durcheinanderbringt, sind konstruktive Handlungsempfehlungen besonders wertvoll. Hartmut Walz, www.schliesslich-ist-es-Ihr-Geld.de, ist dabei als Verhaltensökonom und Wirtschaftsprofessor eine neutrale, unabhängige Gegenstimme zu den überall präsenten Anlage- und Crashgurus mit kommerziellen Eigeninteressen. Es moderiert Steffen Moll.

Sie erkennen mögliche Schwachstellen in Ihrem Anlage- und Vorsorgekonzept, können aber gleichzeitig unangebrachte Sorgen ausschließen.

 

Inhalt

Crashpropheten (Müller, Otte, Krall, Weik&Friedrich…) verängstigen die Menschen zunächst stark, um ihnen dann angeblich crashsichere Anlageprodukte anzubieten. Jedoch ist die Wirkung (Rendite / Sicherheit) ihrer „Medizin“ bisher nicht eingetreten, während die Nebenwirkungen in Form hoher Kosten durch Gebühren / Provisionen offensichtlich sind.
Statt Panikmache, um als „Erlösung“ den eigenen Fonds zu verkaufen, erhalten die Zuhörer von Hartmut Walz eine unaufgeregte Anleitung ohne anschließenden Vertrieb. Ob rechtschaffender Familienvater, Rentnerin, Jungunternehmerin, Selbständiger, IT´ler oder Frisörin…- alle können direkt profitieren.
Sein Standpunkt: Prognosen sind unmöglich. Deshalb empfiehlt er einen konsequent prognosefreien Ansatz. Mit einer Strategie des geringsten Bedauerns sollte jeder die eigene Anlage- und Vorsorgestrategie robust(er) aufstellen. Walz postuliert ein paar einfach und preiswert umsetzbare Schritte, mit denen sich jeder robuster aufstellen kann. Und zwar für jedes Szenario, ganz gleich ob z. B. Deflation oder Hyperinflation.
Konstruktive Crashgedanken – prägnant, verständlich und immer mit Augenzwinkern, wie wir das von Walz gwohnt sind.

 

Diese Praxis-Impulse nehmen Sie mit

  • Liquidität ist Trumpf und die Unterscheidung von Bar- und Buchliquidität daher wichtig
  • So balancieren Sie verantwortungsvoll zwischen Inflations- und Deflationsrisiken
  • So vermeiden Sie Klumpenrisiken und erreichen eine bestmögliche Risikostreuung
  • Wie Sie Vehikel-Risiken erkennen und schlechte Anlagevehikel (rechtzeitig) abstoßen
  • Weshalb Sie trotz Billigzinsen Ihren Verschuldungshebel begrenzen sollten
  • Realoptionen schaffen Robustheit und entspannen

Anmeldung

Der Webinar findet auf Zoom statt und ist auf 100 Teilnehmende limitiert. Das Webinar wird aufgezeichnet und auf GABAL Youtube veröffentlicht. Wenn Sie daran teilnehmen möchten, melden Sie sich an über die E-Mail Adresse: info@gabal.de

Wir senden Ihnen am Vortag die Zugangsdaten zum Webinar zu.

Ihr GABAL Team