Skip to main content

Nachhaltiges Wirtschaften

Beginn: 13.04.2021 ab 18:00 Uhr
Ende: 13.04.2021 bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Zoom Meeting
Referent(en): Stefan Angermüller
Veranstalter: GABAL RG Rosenheim

Schon Frühling und immer noch Lockdown. Zeit, uns mit wichtigen Dingen beschäftigen, wie die
Notwendigkeit, dass Wirtschaft und Lebensalltag nachhaltiger wird – damit unsere Kinder und Enkel weiter angenehm auf dem Planeten leben können. Und wir dabei echte lohnenswerte Ziele gemäß unserer Persönlichkeit und den Anforderungen unserer Lebens-Situation in Angriff
nehmen können. Beides mit viel gesundem Selbstbewusstsein.

 

Darum geht es im Live-Online-Workshop

1. Nachhaltig ein Unternehmen gestalten – Warum etwas ändern?
Um heute ein Unternehmen resilient für die Herausforderungen der Zukunft aufzustellen reicht es nicht mehr länger, Nachhaltigkeit als ökonomische Herausforderung zu betrachten. Die Zukunft können wir nur gemeinsam als Gesellschaft und mit den Stakeholdern im und am Unternehmen meistern.

2. Der Einstieg in ein zukunftstaugliches Wirtschaften – Der Unternehmens-Purpose
Neue Wege beginnen im Kopf! Um etwas zu ändern sind Veränderungen notwendig.
Für eine zukunftstaugliche und nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens ist es überlebenswichtig, neben den Zielen (meist ökonomische) zukünftig auch den Sinn und Zweck (sozial und ökologisch) zu erkennen und zu formulieren.

3. Der nachhaltigste Motor der Veränderung sind die Stakeholder
Für ein gutes Leben in der Zukunft müssen alle am Unternehmen Beteiligte in eine Richtung ziehen. Ob Unternehmer*in, Mitarbeitende, Kunden, Lieferanten oder Geldgeber.
Jeder am Prozess Beteiligte muss die Vision kennen und mit tragen können. Dann erkennen alle den Handlungsbedarf und bringen Lösungen ein.

 

Der Referent

Referent Stefan Angermüller, Inzell. Er hat sich schon während seines Ingenieurstudiums an der FH Rosenheim für die Umwelt eingesetzt, wobei ihn die Problemetik von Tropenholz dafür sensibilisierte. Seine heutige Beratungsfirma, www.fairmoebeln.de, ist aus dem Gedanken entstanden, dass die Wirtschaft der größte Hebel ist, um die erforderliche Transformation voranzubringen.

 

Orga-Pauschale:

Nicht-Mitglieder: 20 €, inkl. gesundem und leckeren Imbiss und Getränken.

Mitglieder von GABAL, GWÖ, Strategieforum: 10 €

Anmeldung an Info@SUnternehmensentwicklung.de

 

Es grüßt Sie

Dr. Rudolf Müller
Erfolgsforum Rosenheim

rg-rosenheim@gabal.de