Skip to main content

Zukunftsfähigkeit / Organisationsentwicklung

(Un) Zeitgemäße Betrachtung: „Leitsätze guter Führung“

„Leitsätze guter Führung“ sind gefragt wie eh und je. Wie verträgt sich das damit, dass gleichzeitig das Ende des heroischen Zeitalters in der Unternehmensführung ausgerufen wird? Wie verträgt sich das mit dem Plädoyer für „Demokratisches Führen“ und „Agiles Führen“ (stellvertretend für alle so genannten emanzipativen und egalitären bzw. egalisierenden Führungsauffassungen), wodurch „Leitsätze guter Führung“, adressiert […]

Blended Learning im Unternehmen

Was HR-Mitarbeiter und Weiterbildner heute wissen müssen Die Arbeitswelt verändert sich massiv. Personalverantwortliche wie Mitarbeitende müssen mit einem stetig komplexer werdenden Umfeld umgehen und immer schneller auf Veränderungen reagieren können. Eine Stellenbeschreibung, die heute erstellt wurde, ist meist am nächsten Tag schon nicht mehr aktuell. Die Mitarbeiter benötigen Trainingsinhalte schneller und auch genau dann, wenn […]

Von der industriellen zur emotionalen Didaktik

Emotionen spielen in zukunftsgerichteten, kompetenzorientierten Lernkulturen eine entscheidende Rolle. In Unternehmen und Fortbildungen wird aber noch oft „industriell“ gelehrt und gelernt. Fragen dienen dazu, Wissen abzufragen – nicht um kreative Suchprozesse auszulösen, in denen Emotionen eine Rolle spielen. Emotionen sind aber die Basis für Kreativität. Wie wir die Lernkulturen von morgen gestalten können? Indem wir […]

Wie Unternehmen Umbrüche mit organisationaler Resilienz meistern

Auch wenn noch so viel Krisenprävention und Risikoanalyse durchgeführt wird – kein Unternehmen kann sich hundertprozentig gegen Unvorhergesehenes absichern. Daher müssen Unternehmen auch ihre Resilienz ausbauen: ihre Widerstandskraft für herausfordernde Situationen, für Umbrüche und Krisen. Denn Unternehmen können zwar planen und ihr Geschäftsmodell auf zukünftige Entwicklungen hin ausrichten. Aber: Meistens werden sie dennoch von unvorhergesehenen […]

Knapp vorbei ist auch daneben – das fragile Gut Mitarbeiterbindung und seine Tücken

Mitarbeiterführung zu beherrschen, wird immer entscheidender. Unternehmer und Führungskräfte stehen beim Arbeiten 4.0. vor besonderen Herausforderungen in Bezug auf Führungsstil und Unternehmenskultur. Denn beides ist zentraler Bedeutung dafür, inwieweit sich Mitarbeiter gewinnen und ans Unternehmen binden lassen. Eine gute Mitarbeiterführung ist die hohe Kunst des Managements, auch in Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung. Schließlich sitzt […]

Hinnehmen statt verstehen

Euphorische Teenager und Twens (Generation Z) zeichnet distanzlose Begeisterung zur Computertechnik aus. Das hat Konsequenzen für Unternehmen. Gerade der Mittelstand sollte umgehend vorbeugende Maßnahmen einleiten, um die Zukunftsfähigkeit zu sichern. Führungskräfte- und HR-Entwicklerin Dr. Regina Mahlmann, www.dr-mahlmann.de, gibt einen kritischen Einblick in die Auswirkungen mangelnder Verstehensprozesse in Unternehmen.   Gefährlicher Pragmatismus Ein fast uneingeschränktes Vertrauen […]

Arbeiten im Homeoffice

Morgens nicht mehr ewig im Stau stehen. Konzentriert an einer Aufgabe arbeiten, ohne mit einem Ohr die Erlebnisse der Kollegen vom Vortag mit anzuhören. Die Kinder noch sehen, bevor sie im Bett liegen. Was auch immer die Motivation ist – jeder dritte Arbeitnehmer wünscht sich aktuellen Umfragen zufolge, auch von zu Hause aus arbeiten zu […]

Auf die richtige Orchestrierung kommt es an

Ein Orchester richtig einzustimmen, ist in aller Regel Sache des Dirigenten. Deshalb vergleichen ihn viele mit dem Geschäftsführer eines Unternehmens. Aber das stimmt nicht ganz: Ein Dirigent ist wie ein externer Berater. Denn mit der nötigen Distanz und Objektivität kann ein externer Berater das Zusammenspiel im Unternehmen optimal gestalten. Damit lenkt er zum Wohl der […]

Der Peace-Faktor

Gegenseitiger Respekt und ein wertschätzender Umgang am Arbeitsplatz – eine Selbstverständlichkeit, möchte man meinen. Doch weit gefehlt, geht es oft alles andere als friedvoll zu.
Woran liegt das? GABAL-Mitglied Annette Dernick über unschöne Situationen im Büro, das „Drama-Dreieck“ und warum Nein-Sagen-Können manchmal die beste Lösung ist.