Skip to main content

Persönliches Wachstum

Welcher Film läuft hier eigentlich gerade – und wer führt Regie?

Bilder verwaister Innenstädte, leergekaufter Supermarktregale und Konvois von Militärfahrzeugen, die Tote transportieren, … – all das können wir uns zwar als dramaturgische Szenen eines Katastrophenfilms vorstellen, aber nicht in unserer unmittelbaren Nähe oder in vertrauten Städten, die wir von eigenen Besuchen nur zu gut kennen. Wirtschaftspsychologe Klaus Vollmer zeigt, dass bereits Überlegungen und die Auseinandersetzung […]

Indianer weinen stumm

Emotionen – sprich Gefühle sind in unserer Welt in aller Munde. Überall wird mit ihnen gearbeitet: Werbung, Verkauf, selbst die Politik hat die Emotionen für sich entdeckt. Erfolgreich ist, wer sein Gegenüber emotional erreicht. Doch wenn es um unsere eigenen Gefühle geht, sind die meisten von uns Analphabeten. Doch wie passt das zusammen? Lesen Sie […]

Was wir aus der Gehirnforschung für unsere Zukunft lernen können

Wir haben viel vor: Digitalisierung und künstliche Intelligenz, sich verändernde Arbeitswelten und der Klimawandel… das sind die Herausforderungen in diesem Jahrzehnt. Die einen sagen, das sind hochspannende Zeiten mit ungeahnten nie dagewesenen Möglichkeiten, die anderen haben einfach nur Angst. Können wir dies alles bewältigen? Ist unser menschliches Gehirn der künstlichen Intelligenz gewachsen und werden wir […]

Wieso bedanken wir uns für Aufmerksamkeit?

Ein Beitrag von Prof. Dr. Peter Daiser Ich habe noch nie verstanden wieso viele Vortragende ihre Präsentation mit »Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit« beenden. Das war mir ehrlich gesagt immer schon ein Rätsel. Wieso sollte auf der letzten Folie meiner Präsentation das Gleiche stehen wie bei den meisten anderen? Andere Präsentation, anderes Ende; klingt doch […]

Konflikte sind kein Luxusproblem

Sie entzweien menschliche Beziehungen Umbruchzeiten … Zukunftsängste … Veränderung … Unsicherheit … Digitalisierung? Fühlen Sie sich manchmal von Schlagworten erschlagen? Sie sind ja nicht wegzudiskutieren, doch was bedeuten sie für den Alltag? Augen zu und durch, oder einmal innehalten und nachdenken? „Woher die Zeit nehmen?“, das fragen sich mittlerweile die meisten. Kein Wunder, dass zwischenmenschliche […]