Skip to main content

Zukunftsfähigkeit / Organisationsentwicklung

Management ist die Logik des Gelingens

Management als Methode und Vorgehensweise verstehen, um rational ökonisch und ehtisch Ziele auf die bestmögliche Art und Weise zu erreichen. Management ist eine universelle Methode und dient nicht nur der Wirtschaft. Sie ist nicht gleichzusetzen mit Führung. Es gibt kein modernes Management, es gibt moderne Mittel, um die Fuktionen leichter und präziser anwenden zu können. […]

Welcher Film läuft hier eigentlich gerade – und wer führt Regie?

Bilder verwaister Innenstädte, leergekaufter Supermarktregale und Konvois von Militärfahrzeugen, die Tote transportieren, … – all das können wir uns zwar als dramaturgische Szenen eines Katastrophenfilms vorstellen, aber nicht in unserer unmittelbaren Nähe oder in vertrauten Städten, die wir von eigenen Besuchen nur zu gut kennen. Wirtschaftspsychologe Klaus Vollmer zeigt, dass bereits Überlegungen und die Auseinandersetzung […]

Was wir aus der Gehirnforschung für unsere Zukunft lernen können

Wir haben viel vor: Digitalisierung und künstliche Intelligenz, sich verändernde Arbeitswelten und der Klimawandel… das sind die Herausforderungen in diesem Jahrzehnt. Die einen sagen, das sind hochspannende Zeiten mit ungeahnten nie dagewesenen Möglichkeiten, die anderen haben einfach nur Angst. Können wir dies alles bewältigen? Ist unser menschliches Gehirn der künstlichen Intelligenz gewachsen und werden wir […]

Strategien schnell und agil entwickeln – auf einer einzigen Seite

Strategieentwicklung braucht Zeit, aber weniger als Sie vielleicht denken. Mit einem divers aufgestellten Team und der richtigen Methodik lässt sich schon in kurzer Zeit eine Menge erreichen. Erfahren Sie von dem Strategieexperten Dr. Stefan Pastuszka, www.pastuszka.de, wie Sie in nur sechs Schritten Ihre individuelle Strategie entwickeln.

Embodiment als Schlüssel zu Agilität und Dynamik

Gehirn und Körper befinden sich in einer wechselseitigen Beziehung mit gegenseitiger Beeinflussbarkeit. Führung setzt bisher primär auf kognitiven und Verhaltensdimensionen an. Das Einbeziehen körperlicher Aspekte in Coachings und Team-Workshops erweitert das Wirkungsspektrum von agiler Entwicklung in Unternehmen ganz enorm. Durch einen körperorientierten Zugang zu sich selbst wird ein integraler und ressourcenorientierter Entwicklungsprozess angestoßen. Um einerseits […]