Skip to main content

Weiterbildungsszene Deutschland 2019 – Honorarstudie

AutorJürgen Graf
VerlagmanagerSeminare
ISBN978-3-958-91053-9

„Honorar- und Gehaltsstudie für Trainer, Berater, Coachs (Edition Training aktuell)“ gibt es Abonnenten gratis, als pdf abrufbar. Und für alle als Print zu kaufen… Mit vielerlei Einblicken.

Verdienen, was Sie verdienen?
Die nette Klassiker-Frage  … Gewohnt fundiert, mit immerhin 10% Antworten aus dem adressierten Kreis des Verlags. Konkret breit ausgewertet, mit Antworten hierauf: „Was sind übliche Honorare von freiberuflichen Trainern und Beratern? Was verdienen festangestellte Trainer? Welche Honorare können Coachs durchsetzen? Was verdienen Speaker wirklich? Die Antworten von ca. 1.000 Weiterbildungsprofis sind in dieser Studie exklusiv zusammengefasst. Dabei wird untersucht, welchen Einfluss Faktoren wie Qualifikation, Berufsjahre, Geschlecht, Branchen- und Zielgruppenausrichtung auf die erzielbare Honorarhöhe haben können.“ Besonders interessante Kapitel sind auch „Fremdsprachige Durchführung“, „Besondere finanzielle Belastungssituationen“ sowie Trend Auftragslage und Honorarentwicklung.

Konsequenzen?
Ein paar globale Zahlen seien genannt: Der durchschnittliche Tagessatz wird mir 1.297 € angegeben (gegenüber 1.333 € vor drei Jahren) – was sich nach Geschlecht spreizt wie auch nach Branche – und nach beruflicher Situation (wenn auf eigene Rechnung = 1.434 €, im Auftrag für Bildungsträger = 844 €). Bemerkbar macht sich inzwischen deutlicher, dass digitale Lernformate eine Konkurrenz sind, bei zunehmend schwacher Auslastung. Und zugleich die erzielbaren Honorare drückend (meine Bemerkung)… „Für jeden Fünften kann es künftig eng werden“ textete das Schwesterblatt training aktuell, mit Blick auf die Auslastung: Fast jeder 3. antwortete mit maximal 20 Tagen/Jahr, nur ein knappes Drittel kam auf mehr als 60 Tage p.a., also mehr als eine Woche/Monat … Was auch damit zu tun hat, dass auch „Nebenbei-Trainer“ geantwortet haben. In welcher Situation auch immer Sie persönlich sind, hier finden Sie Vergleichs-Chancen. – Hier gibt´s mehr dazu, Leseprobe inkl.: http://www.managerseminare.de/tb/tb-12014
www.dialogprofi.de www.gabal.de

Hanspeter Reiter