Skip to main content

Storytelling für Dummies

AutorPetra Winkler
VerlagWiley
ISBN978-3-527-71493-3

„Wie auch kleine Unternehmen mit Geschichten überzeugen“ – und somit auch Einzel-Trainer, -Coaches, -Berater, eben: Weiterbildner jeglicher Couleur … Ein aktuelles Muster-Beispiel ist für mich Anna Nguyen, die rund um ihre Online-Coach-Ausbildung schon fast zu aggressiv mit Story-Newslettern aktiv ist (selbst für mich als eingefleischtem Marketeer ).

Schreiben Sie Erfolgs-Geschichte(n)
… ist der affirmierende Untertitel meiner Texten-Seminare „Dialog gewinnt!“. Weshalb mir natürlich klar ist, wie positiv Geschichten wirken: Weil sie das episodische Gedächtnis (S. 35ff.) adressieren, an Vor-Erlebnisse andocken und so eingängiger sind als nackte ZDF (Zahlen – Daten – Fakten, siehe „Mit Statistiken spielen“ S.121f.). Auch wie Sie derlei passend verpacken, davon handelt das Buch. Auf dass Sie Ihre Botschaft optimal platzieren, ob neu im Markt oder eigentlich schon etabliert: „Sie haben ein Unternehmen gegründet und möchten sich selbst vermarkten? Sie möchten nicht einfach nur ein Produkt anbieten, sondern Erlebnisse ermöglichen und Welten öffnen?“ Eben darum geht es in diesem Softcover-Workbook auf mehr als 300 Seiten, schließend mit dreimal Top Ten ab Seite 305: 10 Punkte für die Checkliste – …die Sie meiden sollten – 10 Fragen, die oft gestellt werden.

… Schritt für Schritt ans Ziel
So finden Sie auf den Punkt gebracht, was dieAutorin vorher in Stories packt, jedes Kapitel „eingeleitet“ mit höchst treffendem Cartoon: Geschichten und ihre Bestandteile (Heldenreise inkl.) – Planen Sie Ihre Geschichte(n) (u.a. mögliche Themen, alltags-praktische Impulse, etwa S. 95ff. „rund ums Unternehmen“ oder „… Wissen vermitteln“ S. 142f.) – Produzieren und publizieren Sie Ihre G. (etwa Visualisieren via Infografik, S. 162ff., Wirkung durch Emotionalisierung, anschaulich erzählen S. 190ff. – Bloggen S. 208ff.)– Praxis-erprobt: Die Beispiele für die Praxis (u.a. Kapitel 19 Wirtschaftliches und Geschäftliches). Darin finden Sie konkrete Beispiele, präsentiert und analysiert, mit O-Tönen der jeweiligen Protagonisten (etwa Buchhandlung Wolf oder die mir persönlich bekannte Susanne Spitz Maßdesign, deren Internet-Aktivitäten ich bewundernd verfolge: anregen lassen!) Wenn Sie also Ihre Erfolge sichern oder gar steigern möchten, „Dann ist es Zeit für Storytelling. Sie haben nicht viel Zeit und nur ein kleines Budget zur Verfügung? Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand Ihre ganz persönliche Geschichte entwickeln und welches Format und welche Plattform für Sie richtig sind. Lassen Sie sich von den zahlreichen praxistauglichen Beispielen in diesem Buch inspirieren und bauen Sie einen ganzen Geschichten-Fundus auf. Für Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kunden.“ Aha, Modelling also auch für alle Kommunikations-Trainer und –Berater! Apropos, AI handelt im Grunde genau hiervon, Appreciative Inquiry, via Interview – eine passende, treffende und relevante Anwendung! HPR www.dialogprofi.de www.gabal.de

Hanspeter Reiter