Skip to main content

Hirnforschung. Wer ist der Käpt`n im Kopf?

AutorRegina Mahlmann
Verlagsonstige

2 CDs (Gesamtlaufzeit ca. 2 Stunden)

Wer sich einen knappen Überblick über in der Öffentlichkeit auf feuilletonistisch gehobenem Niveau mit dem Akzent auf Erkenntnisgewinn viel diskutierte Aspekte der Hirnforschung informieren möchte, ist mit diesem Hörbuch recht gut bedient. Die Beiträge sind eine Vertonung von in der Zeitung verstreut publizierten Aufsätzen (daher: Dossier) zu Themen wie Sprache der Neuronen, Sprachzentren, Erinnerung und Gedächtnis. Die Beiträge haben jeweils einen eigenen Sprecher bzw. Sprecherin, dessen bzw. deren Darstellung durch Interviews und die eine oder andere szenische Belebung näher erklärt oder verbildlicht wird.
Der Schwerpunkt liegt auf Darstellung des Status Quo und  Information, weniger auf der  Diskussion durchaus debattierwürdiger Themen (im Unterschied zu dem unten rezensierten Hörbuch, dessen Anlage grundlegend verschieden ist). Es sei in jedem Fall all jenen empfohlen, die qualifiziert „mitreden“ können wollen und die erwägen, sich mit dem faszinierenden Forschungszweig Hirnforschung näher zu befassen.