Skip to main content

Digitale Strategien im Training

AutorBettina Walker (Hg.)
VerlagGABAL eV/Jünger Medien
ISBN978-3-7664-9966-0

„11 Impulse für digitale Lehr- und Lernformate im Training und in der Weiterbildung“ hat GABAL e.V. hier zusammen getragen, durchaus unterschiedlicher Perspektive…

Blended-learning
…ist für mich eine Quintessenz aus diesem knappen Dutzend: 14 in der digitalen Weiterbildung erfahrene Autoren geben Ihnen hier in ihren 11 Artikeln wertvolle Tipps und Tricks direkt aus ihrer Praxis. Sie bringen Ihnen Methoden und Tools näher und führen aus, wofür und wie digitale Lernformate erfolgreich ein- und umgesetzt werden können. Contra und Pro rücken sie ins Bild und diskutieren entsprechend Für und Wider. Ein Band, der für Weiterbildner jeglicher Couleur empfehlenswert ist – und damit auch für Personaler, Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen, die sich mithilfe digitaler Lernformate weiterbilden und persönlich entwickeln wollen. Ausführlich eingeführt von der Vorstands-Sprecherin Bettina Walker.

Das alles ist drin!
Dies fokussieren die gesammelten Beiträge der Experten: Dr. Katja Bett: WebQuest – eine Methode, die Lernen und Arbeiten in virtuellen Gruppen erfolgreich macht; Ivanka Brockmann: Internationale Beratung Digital; Anna-Theresa Dreher, Jens Hüttner: Lernimpulse im Blended Learning – theoretisch fundiert mit dem Konstruktivismus; Frank Garreis, Daniela Weigmann: Blend it – aber richtig! Wann Blended-Learning-Konzepte die richtige Wahl sind; Inga Geisler: Vom Präsenz- zum Live-Online-Training – den Virtual Classroom für die Lernbegleitung einsetzen; Brigitte Hagedorn: Podcast als Lehr- und Lernmedium; Mona Henken-Mellies: Ganzheitlich lehren und lernen am PC?; Iris Komarek: Persönlichkeits-Entwicklung im Online-Format – geht das?; Monika Mischek: Kompetenzen für erfolgreiches Lernen mit digitalen Lernformaten; Dr. Ingeborg Osthoff: cBook als Learning-Management-System; Vanessa Veith: Nutzung von eLearning-Formaten; Prof. Dr. Anabel Ternès von Hattburg: Wenn Digitalisierung mehr als ökonomischer Selbstzweck sein soll – Digitale Lernformate zur Optimierung individuellen lebenslangen Lernens.

Eine bunte Mischung macht´s
…also, aus der Leser wählen möge: Haben Sie schon mal über Podcasts nachgedacht, brauchen Sie demnächst eine passende Lern-Plattform und/oder ein Internet-Tool? Zögern Sie noch – und suchen Argumente, gerade in Zeiten wie diesen? Übrigens bietet Ihnen der Herausgeber (GABAL e.V.) wiederkehrende Chancen, derlei in der Praxis kennenzulernen – für Ihre persönliche Praxis. Denn Basis für diesen Sammelband war/ist der Herbst-Impulstag 2019 mit über 100 Teilnehmern und einem breiten Programm, das sich teilweise hier in den Beiträgen spiegelt, siehe auch https://www.gabal.de/impulstage/herbst-impulstag-2019/ „Digitale Lernformate – Schnuppern, Testen, Machen!“. Und weiter geht es auch im Herbst 2020, wenn alles klappt in Karlsruhe: https://www.gabal.de/impulstage/gabal-impulstag-2020-digital-positionieren-so-geht-es/. Rundum-Sorgenfrei-Impulse also für Weiterbildner jeglicher Couleur… Passend zur Verbands-Strategie. HPR www.dialogprofi.de www.gabal.de

Hanspeter Reiter