Skip to main content

Die Wanderschriftsteller

AutorIny Lorentz
VerlagGU Holiday
ISBN978-3-3842-3029-4

„Auf den Spuren unserer historischen Romane“ ist das Schriftsteller-Ehepaar unterwegs – und nimmt die Leser mit…

Recherche-Reisen reichern an
…nämlich mit Lokalkolorit wie mit historischen Ereignissen, in die all die Stories sorgsam gebettet sind. Anders als manch anderer Schriftsteller (siehe Karl May…) sind die beiden in aller Regel zunächst unterwegs und schreiben dann, etwa „Die Wanderhure, die Kastratin, die Pilgerin: Hinter diesen Bestsellern von Iny Lorentz steckt das Autoren-Ehepaar Iny Klocke und Elmar Wohlrath. Die Inspiration zu ihren Geschichten erhalten die beiden in erster Linie auf ihren Reisen mit ihrem Campingwagen. Dieser autobiografische Reisebericht nimmt uns mit auf die Entstehungsreise ihrer meistgelesenen historischen Romane. Er liefert authentische und vor allem persönliche Einblicke in das Leben und Denken der Autoren, die dem Leser helfen, ihre Romane noch besser zu verstehen.“ Und sich vielleicht auf diese Weise Appetit machen zu lassen für weitere – oder gar den ersten, je nach Region und Zeitalter, wie bei den Romanen jeweils benannt. Leser wähle „zwischen Apulien und dem Nordkap, zwischen Pyrenäen und dem östlichsten Polen waren sie mit ihrem Wohnwagen unterwegs. Auf den Spuren ihrer Pilgerin sind Iny und Elmar durch Frankreich gezogen, haben im Vatikan für die „Töchter der Sünde“ recherchiert. Die Pfade, die Marie in den Wanderhuren-Romanen zwischen dem Schwarzwald, Konstanz und Böhmen gewandert ist, sind sie nachgereist.“ Bis auf wenige Male, wenn doch einmal der Verlag zu sehr drängte auf ein erwünschtes Folge-Projekt aufgrund der Verkaufs-Erfolge. Worauf das Ehepaar sich schon mal einlässt, weil so verlässlich wie strukturiert. Reich bebildert, unterhaltsam geschrieben, manch „Geheimnis“ lüftend, Einblick in ein weit reichendes Öko-System bietend… HPR www.dialogprofi.de www.gabal.de

Hanspeter Reiter