Skip to main content

Denkwerkstatt und Demokratie

Beginn: 05.07.2017 ab 18:30 Uhr
Ende: 05.07.2017 bis 22:00 Uhr
Referent(en): Dr. Rudolf Müller (Moderator)
Veranstalter: GABAL Regionalgruppe Rosenheim

Vieles ist nicht in Ordnung auf der Welt und auch im eigenen Lande ist vieles zu verbessern. Wir finden uns zu einem intensiven Diskussions- und Dialogabend zusammen und reden engagiert darüber. Auf unseren ersten Treffen, haben wir die Problem-Felder identifiziert, auf denen Menschen leiden. Z.B. Armut, Bildung, Gesundheit, Diskriminierung.Wir konnten auch als Hauptursache dafür uns Menschen selbst identifizieren. Schließlich sind alle Systeme menschengemacht, auch Regeln und Gesetze.
Bei nächsten Treffen werden wir diese Ausgangssituation kurz wiederholen und uns dann mit Werten beschäftigen, die wir mit Lösungen erreichen wollen. Ist dies Freiheit, Wohlstand, Respekt o.ä. und wie sehen wir die Hierarchie, da wir keinen Wert maximieren können? Dann erst beschäftigen wir uns mit Lösungen und Aktivitäten dafür in Deutschland.
Wir reden miteinander und hören anderen zu, im Wunsch zu verstehen und unser eigenes Weltbild zu erweitern. Am Schluss finden wir sicher wieder gangbare realistische Wege und gehen befriedigt nach Hause. Die Medien, auch die sozialen, leben nun mal von Katastrophennachrichten. Die gute Nachricht: Die Weltretter sind schon unter uns.
Bericht vom 1. Treffen im Weltrettungs-Blog.