Skip to main content

Broschüre „Aktive Lehrmethoden“

Diese Broschüre wurde erstellt, um Sie über die wichtigsten Elemente der Aktiven Lehrmethoden (AL) kompakt zu informieren. Hierbei ist es nicht möglich, auf alle Methoden einzugehen. Die Autoren haben sich auf jene Methoden konzentriert, die auch leicht von jedem Lehrenden bei eigenen Veranstaltungen angewandt werden können.
Wir verdanken diese Broschüre dem GABAL-Kompetenzteam „Aktive Lehrmethoden“.

Autoren der Broschüre
Leitung: Dr. Rudolf Müller, Aschau
Mitglieder: Dr. Martin Jürgens, Frankfurt
Klaus Krebs, Berlin
Joachim von Prittwitz und Gaffron, Lohra

aktive_lehrmethoden.pdf (223,8 kB)


Broschüre „Aktive Lernmethoden“

Vokabeln pauken, Mathe verstehen, neue EDV-Systeme beherrschen…. Neues lernen in Schule, Studium und Beruf, wer hat sich da nicht einmal eine Hilfe gewünscht, „Wie kann ich den Stoff schneller lernen und mehr behalten?“ Diese Broschüre greift daher ein Thema auf, das uns sicherlich allen am Herzen liegt, denn „lebenslanges Lernen“ wird von jedem gefordert. Effektives und effizientes Lernen zu fördern, dies ist ein besonderes Anliegen des GABAL e. V.

Wir verdanken diese Broschüre dem GABAL-Kompetenzteam „Aktive Lehrmethoden“.

Autoren der Broschüre
Leitung: Dr. Rudolf Müller, Aschau
Mitglieder: Dr. Martin Jürgens, Frankfurt
Klaus Krebs, Berlin
Joachim von Prittwitz und Gaffron, Lohra

aktive_lernmethoden_2003.pdf (208,5 kB)


Durch lohnende Ziele zum Erfolg

Streben wir nicht alle nach Wohlergehen und Erfolg? Darin unterscheiden sich Individuen, Teams und Unternehmen kaum. Die Regeln systematischen Managements finden sich im Selbst-Management wieder. Management jedoch ist ohne klare Ziele nicht möglich. Wieviele Ziele soll man sich setzen? Für wieviele reichen unsere Zeit, unsere Mittel und unsere Energien? Wenn es realistisch ist, sich auf wenige Ziele zu beschränken – welche Ziele lohnen wirklich?

Ziele_Broschuere_2004_web.pdf (460,5 kB)


Meine persönliche Zukunftsfähigkeit und was ich dafür tun kann – ein GABAL-Diskussionspapier

Diese 4. Broschüre in der GABAL-Reihe * vereint die zentralen Aussagen der Vereinsstrategie: Mitglieder befassen sich bewusst mit ihrem „Persönlichen Wachstum“ und mit ihrer beruflichen
„Zukunftsfähigkeit“. In typischer GABAL-Manier haben die Autoren unterschiedliche Herangehensweisen „unter einen Hut gebracht“. Wie
es einem Methoden-übergreifenden Verband zukommt,
der offen ist für Diskussionen, auch kontroversen.
Dem Kompetenz-Team danken wir für engagiertes Entwickeln und Verteidigen der gewählten Ansätze über immerhin rund drei Jahre.

080917_ZF_Broschuere.pdf (440,3 kB)